Luzern, Kindergarten Geissmatthöhe
Erneuerung Gebäudehülle
Die Fassade des Pavillonbaus aus den siebziger Jahren, in dem die Stadt Luzern einen Kindergarten betreibt, wurde zeitgemäss gedämmt und mit einer horizontalen Holzschalung verkleidet. Begleitend zu diesen Arbeiten erfolgten diverse kleinere Sanierungsmassnahmen im konstruktiven Bereich. Ausserdem wurden in den zur Siedlung Geissmatthöhe gehörenden Mehrfamilienhäusern (Baujahr ca. 1890) alle Kellerräume energetisch und baulich saniert.
Der Kindergarten "Geissmatthöhe" der Stadt Luzern nach Abschluss der Fassadensanierung.
Der Kindergarten "Geissmatthöhe" der Stadt Luzern nach Abschluss der Fassadensanierung.
Zeitraum
Planung
2011
Ausführung
2011
Projektteam
Projektleitung / Planung / Bauleitung
René Friedrich
Energiecoaching
Cornelia Hänggi Eggspühler
Zustand vor der Sanierung.
Zustand vor der Sanierung.
(c) by a2plus, Luzern
Grundriss a2plus





René FriedrichCornelia Hänggi EggspühlerRoland Eggspühler